Mein therapeutischer Ansatz

Grundlage des gemeinsamen Weges und Therapieprozesses ist eine vertrauensvolle, haltgebende Beziehung zwischen Therapeutin und PatientIn. 

Da wir Menschen nicht eindimensional sind, sondern sehr vielschichtig und vielseitig, arbeite ich multimodal. Das bedeutet, ich beziehe bei den Gesprächen Elemente aus verschiedenen Therapieansätzen mit ein: der Tiefenpsychologie, der Gesprächs-, Gestalt- und Verhaltenstherapie, der "Inneren-Kind-Arbeit" und der Psychotraumatologie. Je nach Anliegen und je nachdem, welcher Ansatz am besten zu Ihnen passt.

Dabei ist es mir wichtig, den Menschen und sein Probleme als Ganzes (Leib, Seele und Geist) wahrzunehmen.

Auf Wunsch kann meine Begleitung die Kraftquelle des Glaubens mit einbeziehen. Als Christ orientiere ich mich am biblischen Menschenbild.

In einem Erstgespräch klären wir gemeinsam mögliche Schwerpunkte und Ziele der Therapie. Die Gespräche finden in meiner Praxis in Fulda statt.

 

 

Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen!